Skip to main content

Verfahren

Neue Ausschreibungen werden durch ein Programm gelesen und durchsucht. Dabei sollen Schlüsselbegriffe und weitere Informationen (wie z.B. CPV-Codes) aufgefunden werden. Eine Ausschreibung wird als „nachhaltig“ bezeichnet, wenn darin bestimmte Schlüsselworte enthalten sind. Dies können z.B. Namen von Umweltlabeln, Ökosiegeln, Normen o.ä. sein. Aber auch allgemeine Begriffe können zu diesem Zweck benutzt werden.

Folgende Label dienen gegenwärtig als Schlüsselbegriffe:

Schlüsselbegriffe - Label

Bezeichnungsiehe auch
BCIde.wikipedia.org/wiki/Better_Cotton_Initiative
Blauer Engelde.wikipedia.org/wiki/Blauer_Engel
Bluesignwww.bluesign.com
BSCIde.wikipedia.org/wiki/Business_Social_Compliance_Initiative
CmiAde.wikipedia.org/wiki/Cotton_made_in_Africa
Cradle to Cradlede.wikipedia.org/wiki/%C3%96koeffektivit%C3%A4t
eco-INSTITUTwww.eco-institut.de
EG-Öko-Verordnungde.wikipedia.org/wiki/Verordnung_%28EG%29_Nr._834/2007_%28%C3%96ko-Verordnung%29
EMASde.wikipedia.org/wiki/Eco_Management_and_Audit_Scheme
EPEATwww.epeat.net
ETIen.wikipedia.org/wiki/Ethical_trade
EU Ecolabelde.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4isches_Umweltzeichen
EU-Energielabelde.wikipedia.org/wiki/Energieverbrauchskennzeichnung
Fair Wear Foundationde.wikipedia.org/wiki/Fair_Wear_Foundation
FLAde.wikipedia.org/wiki/Fair_Labor_Association
Friends of the Seade.wikipedia.org/wiki/Nachhaltige_Fischerei
FSCde.wikipedia.org/wiki/Forest_Stewardship_Council
FWFde.wikipedia.org/wiki/Fair_Wear_Foundation
GOTSde.wikipedia.org/wiki/Global_Organic_Textile_Standard
ISO 14024de.wikipedia.org/wiki/Umweltzeichen
Label
MSCde.wikipedia.org/wiki/Marine_Stewardship_Council
Naturlandde.wikipedia.org/wiki/Naturland
Naturplus
Naturtextil IVN zertifiziert BESTde.wikipedia.org/wiki/Naturtextilie
Nordic Ecolabelde.wikipedia.org/wiki/Nordisches_Umweltzeichen
OEKO-TEX 100de.wikipedia.org/wiki/Oeko-Tex
OEKO-TEX 100 plusde.wikipedia.org/wiki/Oeko-Tex
OEKO-TEX Made in Greende.wikipedia.org/wiki/Oeko-Tex
ÖkoControlde.wikipedia.org/wiki/%C3%96koControl
Ökoprofitde.wikipedia.org/wiki/%C3%96koprofit
Österreichisches Umweltzeichende.wikipedia.org/wiki/%C3%96sterreichisches_Umweltzeichen
PEFCde.wikipedia.org/wiki/Programme_for_the_Endorsement_of_Forest_Certification_Schemes
RAL GZde.wikipedia.org/wiki/RAL_G%C3%BCtegemeinschaft_Geb%C3%A4udereinigung
RAL UZ
REACHde.wikipedia.org/wiki/Verordnung_%28EG%29_Nr._1907/2006_%28REACH%29
SA8000de.wikipedia.org/wiki/SA8000
UTZde.wikipedia.org/wiki/UTZ_Certified
WFTOde.wikipedia.org/wiki/World_Fair_Trade_Organization
WRAPwww.wrapcompliance.org
Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001


Auch die unten stehenden allgemeinen Worte werden als Schlüsselbegriffe verwendet:

Sonstige Schlüsselworte

Bezeichnungsiehe auch
Altstoffanteil
chlorfrei
Emissionsreduktion
EnEVde.wikipedia.org/wiki/Energieeinsparverordnung
Fairtradede.wikipedia.org/wiki/Fairer_Handel
FIBLde.wikipedia.org/wiki/Forschungsinstitut_f%C3%BCr_biologischen_Landbau
geringerer Wasserverbrauch
Global Recycled Standardwww.pcu-deutschland.de/GRS
Gütezeichen
ILOde.wikipedia.org/wiki/Internationale_Arbeitsorganisation
Kinderarbeit
Langlebigkeit
Lebenszykluskosten
Mehrweg
nachhaltige Kriterien
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeitsmanagement
ökologisch
ökologische Kriterien
phosphatarm
PVC-frei
Qualitätsmanagment
Recyclingquote
reduzierte Lärmemissionen
Reparaturfreundlichkeit
ressourcenschonend
schadstoffarm
Siegel
soziale Kriterien
sozialverantwortliche Beschaffung
sozialverträgliche Beschaffung
Umweltmanagementsystem
Wiederverwertbarkeit
Zertifizierung


Datenbasis

Grundsätzlich werden alle Ausschreibungen, die eine Vergabestelle auf ihrer Website veröffentlicht, ausgewertet – und nur diese. Mit anderen Worten, Ausschreibungen, die ausschließlich über eVergabe-Plattformen oder nur durch die EU veröffentlicht werden, bleiben für den Monitor unsichtbar. Beschaffungen, die auf Grund ihres geringen Werts nicht ausgeschrieben werden, sind natürlich ebenfalls nicht enthalten. 

Teilnehmende Vergabestellen

Eine Liste der Vergabestellen, deren Ausschreibungen zu der Datenbasis beitragen, findet man unter Ergebnisse.

Aktualisierung

Alle Vergabestellen werden regelmäßig nach neuen Ausschreibungen abgefragt. Das letzte Abfragedatum findet sich in der Darstellung der Ergebnisse dieser Stelle vermerkt, ebenso wie das Datum der letzten Erweiterung der Datenbasis.

Ergebnisse

Der Datenbestand einer jeden Vergabestelle wird in unterschiedlicher Weise bildlich dargestellt. Zusätzlich gibt es zusammenfassende Darstellungen für die ganze Stadt.

Aktuell

In diesem Diagramm wird der prozentuale Anteil an nachhaltigen Ausschreibungen während des letzten halben Jahres dargestellt. Da die absolute Anzahl der Ausschreibungen im Laufe eines Jahres starken Schwankungen unterliegt, sind die Werte geglättet, um leichter einen Trend ablesen zu können. Als waagerechte Linien sind eingetragen: Jahresmittel und Mittel über alle Zeiträume (jeweils in Bezug auf die betreffende Vergabestelle).  Die Glättung erfolgt durch Anwendung einer gleitenden Mittelwertbildung. Dabei wird die Lage(Höhe) eines Punkts durch den Mittelwert aus ihm selbst und einer bestimmten Anzahl Punkte recht und links davon bestimmt. Deshalb ist in der rechten Bildhälfte ein senkrechter Strich zu sehen; rechts davon sind die Werte ungeglättet, denn für eine Glättung würden zukünftige Daten benötigt. 

Laufendes Jahr

Die Verhältnisse des laufenden Jahrs werden angezeigt – die Anzahl aller Ausschreibungen in einem Zeitraum und die Anzahl von Ausschreibungen mit einem Label oder mit einem sonstigen Schlüsselwort. Die Darstellung zeigt einmal die absoluten Zahlen, zum anderen die relativen Anteile nachhaltiger Ausschreibungen. Die kleinen Zahlen, die in den Balken der Diagramme eingetragen sind, bezeichnen immer die zu Grunde liegenden absoluten Fallzahlen.

Schlüsselworte

Entsprechend der Zweiteilung von Schlüsselworten in Label und Sonstige, sind hier zwei Hitlisten der jeweils am häufigsten verwendeten Schlüsselworte zu sehen. Die zu Grunde gelegte Datenbasis umfasst den ganzen Zeitraum der Untersuchung.

CPV-Codes

CPV-Codes (CPV steht für Common Procurement Vocabulary) sind Schlüsselzahlen, die ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleitung bezeichnen. Dies soll eine Beteiligung internationaler Bieter an den Ausschreibungen erleichtern.

Nicht alle Ausschreibungen enthalten solche Codes.

Vorjahre

Alle Diagramme, die unter der Rubrik „Laufende Jahr“ zu sehen sind, werden hier für vergangene Jahre angezeigt – soweit der Datenbestand das hergibt. Schlüsselworte und CPV-Codes kommen hier nicht vor, da sie momentan nur in einer stets aktualisierten Gesamtdarstellung zur Verfügung stehen.