Skip to main content

Vergabemonitor

Wie nachhaltig sind die Ausschreibungen der Landeshauptstadt München ?

Aufgabe

Der Vergabemonitor soll das Verhalten der Stadt München bei ihren Ausschreibungen darstellen. Uns interessiert die Frage, wie stark sie dabei Kriterien der Nachhaltigkeit berücksichtigt.

Verfahren

Das dabei angewandte Verfahren ist hier beschrieben.

Ergebnisse

Die bislang erzielten Ergebnisse sind über die Navigation zugänglich. Hier eine Übersicht über München – gesamt.

Motivation

Durch die industrielle Produktion sind nicht nur die natürlichen Rohstoffe zum Teil bis zur Erschöpfung beansprucht, auch die natürlichen Senken, die die Abfälle dieser Produktions- und Lebensweise aufnehmen müssen, sind stark in Mitleidenschaft gezogen.
Diesen Problemen durch ein geändertes Konsumverhalten des Einzelnen zu begegnen, ist notwendig, aber nicht ausreichend.  Was für jeden Einzelnen der persönlicher Einkauf ist, ist für die Kommunen die Beschaffung. Durch die Hände der Kommunen läuft viel Geld.
Entsprechend groß wäre die Möglichkeit für eine verantwortliche Politik, die Steuergelder so einzusetzen, dass nicht nur die Versorgung der Bürger gewährleistet ist, sondern auch zukünftige Generationen noch eine Chance haben, ihren Lebensunterhalt zu finden.
Bereits heute gibt es eine solche Chance für viele Menschen besonders in den Ländern des globalen Südens kaum noch.
Mit anderen Worten, die Einkäufe der öffentlichen Hand sollen auf nachhaltige Weise statt finden und sie sollen sozialen Kriterien genügen.